Anneliese- und Manfred-Höfer-Stiftung

gegründet: am 08.04.2011

durch die Eheleute Anneliese und Manfred Höfer


Stiftungszweck:

Zweck der Stiftung ist es, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bei der Erforschung der Multiplen Sklerose finanziell zu unterstützen.

Vermögen am 31.12.2016: 38.505,46 €


Kuratorium:

Anneliese Höfer

Eduard H. Dörrenberg
Präsident der Gesellschaft von Freunden und Förderern
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e.V.

Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Hartung
Direktor der Neurologischen Klinik
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenIrene Schrader / GFFU