Christiane und Claudia Hempel-Stiftung für Stammzellforschung

gegründet: am 27.10.2005

durch Herrn Friedrich-Wilhelm Hempel

Stiftungszweck:
Die Stiftung hat die Aufgabe, die therapieorientierte Stammzellforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu fördern, und zwar in allen mit Stammzellforschung befassten Fachbereichen der Medizinischen Fakultät.

Vermögen am 31.12.2016:   1.283.042,50 € 

Kuratorium:
Friedrich-Wilhelm Hempel, Vorsitzender

Univ.-Prof. Dr. Arndt Borkhardt
Direktor der Klinik für Kinderonkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Hartung
Direktor der Neurologischen Klinik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Hannelore Riesner

Univ.-Prof. Dr. Bodo E. Strauer

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenIrene Schrader / GFFU