Stiftung Ostasien-Institut

gegründet: am 22.07.1998
aus Mitteln der Westdeutschen Landesbank Girozentrale

Stiftungszweck:
Der Zweck der Stiftung besteht in der Förderung von Wissenschaft und Forschung im Bereich des Ostasien-Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (jetzt: Institut Modernes Japan), und zwar durch Bereitstellung von Mitteln für Personal- und Sachausgaben.

Vermögen am 31.12.2016:    387.100,12 €

Kuratorium:
Dirk Grolman, Vorsitzender

Univ.-Prof. Dr. Ulrich von Alemann

Univ.-Prof. Dr. Vittoria Borsò

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Rosar (als Dekan)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenIrene Schrader / GFFU